News

Weiterbildung für alle Trainerinnen und Trainer im Hockey Country

Das Hockey Country mit den Eishockeyvereinen „Nachwuchs Eishockey“ EHC Burgdorf, Brandis Juniors, Huskys, Young Tigers sowie Gastpartner SC Langenthal trafen sich am vergangenen Samstag zu einem weiteren internen Trainerlehrgang mit dem Thema "Eistraining für Torhüterinnen und Torhüter auf den verschiedenen Nachwuchsstufen".

Unter der Leitung des ehemaligen NHL- und Nationalmannschaftstorhüters Martin Gerber wurden den Torhüter-/-innen sowie auch den anwesenden Trainern wertvolle Tipps über die Einstellung bis hin zu technischen Ausführungen vermittelt. Der Praxisteil fand in der Localnet Arena in Burgdorf statt. Weit über 40 Torhüter/-innen und Trainer absolvierten den Lehrgang.


Im heutigen Eishockey können mitspielende Torhüter entscheidend sein. Deshalb ist es wichtig, dass die Torhüter früh in das Stickhandling-Training miteinbezogen werden. Sie sollen die Scheibe konstruktiv abspielen, statt einfach nur weg befördern. Die Torhüter lernen das nur, wenn sie es im Training mit der Mannschaft üben können. Der Torhütertrainer allein kann ihnen nur die Technik vermitteln.

<< Zurück zur vorherigen Seite